Il Trionfo del Tempo e del Disinganno

Il Trionfo del Tempo e del Disinganno

G. F. Handel

LA VALETTA
Germanico in Germania

Germanico in Germania

N. A. Porpora

KRAKAU | WIEN | MOSKAU
Porpora

Porpora

Max Emanuel Cencic und Armonia Atenea | George Petrou

PARIS | CLERMONT-FERRAND | MOSKAU | HALLE | TOULOUSE | LA VALETTA
Geistliche Musik an der königlichen Hofkapelle zu Dresden (Zelenka)

Geistliche Musik an der königlichen Hofkapelle zu Dresden (Zelenka)

Max Emanuel Cencic und Dimitris Karakantas | nuovo barocco

FROVILLE | UZES | WIEN | LYON | LAUSANNE
Gismondo Re di Polonia

Gismondo Re di Polonia

L. Vinci

GLEIWITZ | WIEN | MOSKAU
Ottone

Ottone

G. F. Händel

BEAUNE | WIEN
Seven Deadly Sins

Seven Deadly Sins

Juan Sancho und Jan Tomasz Adamus | Capella Cracoviensis

HALLE | SEVILLA | KRAKAU
Siroe

Siroe

J. A. Hasse

ATHEN | VERSAILLES | BUDAPEST | WIEN | AMSTERDAM | MOSKAU | KRAKAU | LAUSANNE | WIESBADEN | BAYREUTH
Arminio

Arminio

G. F. Händel

KARLSRUHE | WIEN | KRAKAU | BUKAREST
Il Pastor Fido

Il Pastor Fido

G. F. Händel

BAD LAUCHSTÄDT
Arie Napoletane

Arie Napoletane

Max Emanuel Cencic und Il Pomo d'oro | Maxim Emelyanychev

VENEDIG | TOUGALOO | NEW ORLEANS | NEW YORK | MÜNCHEN | PARIS | LYON | BERN | SEVILLA | ROUEN | FROVILLE | MOSKAU | SPOLETO | LONDON | MARSEILLE
Meine Schönsten Weihnachtslieder

Meine Schönsten Weihnachtslieder

Daniel Behle und Oliver Schnyder Trio & friends

MÜNCHEN | BASEL | WIEN
La Francesina

La Francesina

Sophie Junker und Franck-Emmanuel Comte | Le Concert de l’Hostel Dieu

Publio Cornelio Scipione

Publio Cornelio Scipione

G. F. Händel

HALLE | WIEN
Giulietta e Romeo

Giulietta e Romeo

N. A. Zingarelli

SALZBURG | WIEN
Gluck Opernarien

Gluck Opernarien

Daniel Behle und Armonia Atenea | George Petrou

LONDON
parnassus.at  > AKTUELLES

AKTUELLES

Aleksandra Kubas-Kruk als Fräulein Silberklang und Morgana

06.02.2019

Unsere Koloratursopranistin Aleksandra Kubas-Kruk wird im Februar 2019 wieder zwei interessante Partien, nämlich Fräulein Silberklang und Morgana, interpretieren.
Als Fräulein Silberklang debütiert sie am 6. Februar 2019 in Mozarts Der Schauspieldirektor, in der Züricher Tonhalle unter M° Jan Willem de Vriend.
Tags darauf folgt eine weitere Vorstellung ebendort.
 
Seit 2017 ist Aleksandra Kubas-Kruk gern gesehener Gast bei den Händelfestspielen am Badischen Staatstheater. Von 23. Februar 2019 bis 1. März 2019 singt unsere Künstlerin nun die Partie der Morgana in Händels Alcina unter der Leitung von Andreas Spering.
 
Weitere Highlights in Aleksandra Kubas-Kruks Kalender sind Gilda (an den Opernhäusern in Warschau und Posen), Primislao (in der Moskauer Tschaikowski Halle, KH Warschau und mit dem Festival Dortmund im KH Dortmund), Lucia (an den Opernhäusern in Danzig und Triest), und die Partie der Fiakermilli in einer Neuproduktion von Arabella an der Oper Zürich.
 
Aleksandra Kubas-Kruks Rollenrepertoire beinhaltet auch die Partien von Konstanze, Sophie, Violetta, Norina, Pamina, Cungeonda, Amina, Adina und Lakme.