Orlando Furioso

Orlando Furioso

Antonio Vivaldi

WIEN | MOSKAU | PARIS | MADRID | DORTMUND
Griselda

Griselda

Giovanni Bononcini

WROCLAW - BAYREUTH
Alessandra Nell’Indie

Alessandra Nell’Indie

Leonardo Vinci

BAYREUTH
Il Nascimento Dell’Aurora

Il Nascimento Dell’Aurora

Tomaso Albinoni

BAYREUTH
Venceslao

Venceslao

Antonio Caldara

GLEIWITZ l WIEN
San Giovanni Battista

San Giovanni Battista

Alessandro Stradella

BAYREUTH
Polifemo

Polifemo

N. A. Porpora

SALZBURG | BAYREUTH | MOSKAU | WIEN | AMSTERDAM | WIESBADEN
Carlo il Calvo

Carlo il Calvo

N. A. Porpora

BAYREUTH | WIEN | AMSTERDAM | EL ESCORIAL
Gismondo Re di Polonia

Gismondo Re di Polonia

L. Vinci

GLEIWITZ | WIEN | MOSKAU | WARSCHAU | DORTMUND | BAYREUTH
Cajo Fabricio

Cajo Fabricio

Johann Adolf Hasse

GLEIWITZ | WIEN
La Donna del Lago

La Donna del Lago

Gioachino Rossini

WIESBADEN | WIEN | ZAGREB | LAUSANNE | SAAREMAA | MOSKAU
Irene

Irene

J. A. Hasse

HELSINKI | WIEN
Il Pastor Fido

Il Pastor Fido

G. F. Händel

BAD LAUCHSTÄDT | GLEIWITZ
Meine Schönsten Weihnachtslieder

Meine Schönsten Weihnachtslieder

Daniel Behle und Oliver Schnyder Trio & friends

MÜNCHEN | BASEL | WIEN | FRANKFURT
La Francesina

La Francesina

Sophie Junker | Franck-Emmanuel Comte | Le Concert de l’Hostel Dieu

HALLE | LYON
parnassus.at  > AKTUELLES

AKTUELLES

Sonja Runje (Alt) als Disinganno in einer Neuproduktion am Theater Mainz

20.05.2022

Ich freue mich sehr, daß meine Altistin und Parnassus Arts Productions Exklusivkünstlerin, Sonja Runje, ab 20. Mai (Premiere) am Theater Mainz ihre Paraderolle des Disinganno, die die Künstlerin bereits im Februar 2020 an der Opera national de Montpellier interpretierte, in Händel’s Il Trionfo del Tempo e del Disinganno singen wird. Insgesamt sind bis 22. Juli 2022 in der Inszenierung von Carlos Wagner und unter der musikalischen Leitung von Hermann Bäumer 10 Vorstellungen geplant.

Auftritte heuer sind u.a. als Bradamante (in Vivaldis Orlando Furioso) beim Klangvokal Musikfestival Dortmund, die Altpartie in der Matthäuspassion beim Varazdin Baroque Musikfestival, Tolomeo in Händel’s Giulio Cesare am HNK Rijeka und beim Savonlinna Festival, die Titelpartie der Griselda, ein Bononcini Solokonzert und Flora in Albinoni’s Festlicher Kantate Il Nascimento dell‘Aurora beim Bayreuth Baroque Opera Festival 2022, und die Partie der Erenice in Caldara’s Oper Il Venceslao, die im November 2022 beim All’Improvviso Festival in Gleiwitz und am Theater an der Wien (Hausdebüt) konzertant gezeigt werden wird, geplant.

Sonja Runje arbeitet regelmäßig mit namhaften Dirigenten wie George Petrou, Christian Curnyn, Ruben Dubrovsky, Niksa Bareza, Martyna Pastuszka, Rüdiger Lotter u.v.m. zusammen. Sonja Runje’s Repertoireliste umfasst Alt und Kontraalt Rollen wie Isabella / L’Italiana in Algeri, Amastre / Serse, Carmen, Bradamante + Alcina / Orlando Furioso, Cherubino, Tolomeo + Cesare + Cornelia / Giulio Cesare, Octavia / L’Incoronazione di Poppea, Matilda / Ottone, Calipso / Polifemo u.v.m.

Mehr Informationen zu Sonja Runje gerne unter georg@parnassus.at und Sonja Runje

Mit freundlichen Grüßen,
Georg Lang