Carlo il Calvo

Carlo il Calvo

N. A. Porpora

BAYREUTH | WIEN | AMSTERDAM
Gismondo Re di Polonia

Gismondo Re di Polonia

L. Vinci

GLEIWITZ | WIEN | MOSKAU | WARSCHAU | DORTMUND | BAYREUTH
La Donna del Lago

La Donna del Lago

Gioachino Rossini

WIESBADEN | WIEN | ZAGREB | LAUSANNE | SAAREMAA | MOSKAU
Irene

Irene

J. A. Hasse

HELSINKI | WIEN
Orlando Furioso

Orlando Furioso

Antonio Vivaldi

WIEN | MOSKAU | PARIS | MADRID
Il Pastor Fido

Il Pastor Fido

G. F. Händel

BAD LAUCHSTÄDT | GLEIWITZ
Polifemo

Polifemo

N. A. Porpora

SALZBURG | BAYREUTH
Meine Schönsten Weihnachtslieder

Meine Schönsten Weihnachtslieder

Daniel Behle und Oliver Schnyder Trio & friends

MÜNCHEN | BASEL | WIEN | FRANKFURT
La Francesina

La Francesina

Sophie Junker | Franck-Emmanuel Comte | Le Concert de l’Hostel Dieu

HALLE | LYON
Cajo Fabricio

Cajo Fabricio

Johann Adolf Hasse

GLEIWITZ | WIEN
parnassus.at  > AKTUELLES

AKTUELLES

Sonja Runje als Cornelia im Theater St. Gallen

13.11.2020

Seit der Premiere am 24. Oktober 2020 spielt das Theater St. Gallen auch in Corona-, und Lockdown Zeiten die von Händels Giulio Cesare in der Inszenierung von Fabio Ceresa und unter der musikalischen Leitung von Ruben Dubrovsky. In der Neuproduktion wirken mit Sonja Runje als Cornelia, Luigi Schifano als Tolomeo und Vasily Khoroshev als Nireno auch drei Parnassus Exklusivkünstler mit. Heute abends wird eine weitere Vorstellung von Giulio Cesare in St. Gallen gespielt. Vorstellungen am 15., 26., 29. November 2020, 4., 13., und 30, Dezember 2020 folgen.

Für unsere Altistin, Sonja Runje, ist die Partie der Cornelia ein Rollen-, und Hausdebüt. In der wegen Corona schwierigen SZ 20/21 wird Sonja Runje weiters im Februar 2021 mit Mahlers Zweiter Symphonie in Zagreb, im gleichen Monat als Tolomeo in Händels Giulio Cesare an der Oper Rijeka, im März 2021 als Albina in Rossinis La Donna del Lago am HNK Zagreb, ab 18. Juni 2021 in der Titelpartie des Amadigi in der gleichnamigen Händeloper mit der Garsington Opera, im Juni 2021 und Oktober 2021 als Bradamante bzw. Alcina in Vivaldis Orlando Furioso im Teatro Real (Juni 2021) und in der Salle Seine Musical in Paris (Oktober 2021) gastieren. Darüberhinaus sind Auftritte als Tolomeo beim Savonlinna Festival (Juli 2021), und Calypso in Porporas Polifemo beim Bayreuth Baroque Opera Festival (September 2021) fix eingeplant.

Große Aufgaben in fantastischen Opernhäusern sind in Vorbereitung.
Toi toi toi, liebe Sonja!